Unverpackt Würzburg

Über uns

Wir bieten euch verpackungsfreie Waren in kontrolliert biologischer Qualität an, die möglichst in unserer Region produziert sind. Dabei spielt auch Saisonalität und fairer Handel eine große Rolle. Wir kooperieren mit kleinen Unternehmen, regional ansässigen Landwirten und fairen Produzenten. Ihr bekommt bei uns auf kleinem Raum weitestgehend alles, was ihr zum täglichen Leben braucht. So werden natürlich unter anderem auch Kaffee und Reis angeboten, die eine weite Reise hinter sich haben. Neben der bestmöglichen Vermeidung von Verpackungsmüll steht die persönliche Beziehung im Vordergrund: sowohl zu den Erzeugern und Lieferanten als auch zu den KundInnen.

Sprecht uns an, wenn ihr etwas vermisst. Der UNVERPACKT-WÜRZBURG ist euer Laden, und wir machen möglich, was immer geht.

Visionen

Vision Solidarischer Einkauf: Check!

Seit 2018 gibt’s ihn bereits in unserem Laden. Dank der Nachfrage und Bereitschaft von Kund*Innen kam er schon ganz bald. So können auch Menschen mit einem kleinen Geldbeutel oder temporären Engpässen gute Lebensmittel einkaufen.

Wie das funktioniert? – Wie ein anonymer Gutschein: In ein großes „Soli-rein“-Glas geht unser gesamtes Trinkgeld und jede Spende, die Kund*Innen für andere bei uns lassen. In einer Tasse daneben liegen Holzknöpfe mit der Aufschrift „5“. Sie symbolisieren 5 € und können maximal die Hälfte eines Einkaufs decken. Jede*r kann sie benutzen. Manchmal gibt es keine Knöpfe, meist um die zehn; es waren immer wieder auch schon über 40 Stück da.

Damit alles mit rechten Dingen zugeht, zählen und dokumentieren wir abends genau das „Rein“ und „Raus“, sodass es jeden Morgen einen tagesaktuellen Stand gibt. Schön, dass so viele geben und andere es weitergeben!

Team

Das sind wir

Susanne Waldmann


47 Jahre alt, Gründerin und Betreiberin von Unverpackt Würzburg, dreifache Mutter, Sozialarbeiterin und Baukeramikerin, seit Jugendtagen aus Überzeugung engagiert in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit.

Stefan


„Geburtshelfer“ von Unverpackt Würzburg und unermüdliche Hilfe im Hintergrund; die „externe Festplatte“ 🙂 für alle Belange rund um den Laden.